Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Im­per­ti­nenz, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Im|per|ti|nenz

Bedeutungsübersicht

  1. dreiste Ungehörigkeit; Frechheit
  2. (seltener) impertinente Äußerung oder Handlung

Synonyme zu Impertinenz

Anmaßung, Dreistigkeit, Frechheit, Gemeinheit, Respektlosigkeit, Schamlosigkeit, Ungehörigkeit, Ungezogenheit, Unverfrorenheit, Unverschämtheit; (bildungssprachlich) Insolenz

Aussprache

Betonung: Impertinẹnz

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Impertinenzdie Impertinenzen
Genitivder Impertinenzder Impertinenzen
Dativder Impertinenzden Impertinenzen
Akkusativdie Impertinenzdie Impertinenzen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. dreiste Ungehörigkeit; Frechheit

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiel

    sie hatte die Impertinenz, mich auch noch anzulügen
  2. impertinente Äußerung oder Handlung

    Gebrauch

    seltener

    Beispiel

    sich jemandes Impertinenzen verbitten

Blättern