Ho­heit, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Hoheit

Rechtschreibung

Worttrennung
Ho|heit

Bedeutungen (3)

  1. oberste Staatsgewalt, Souveränität (eines Staates)
    Beispiele
    • unter der Hoheit eines Staates stehen
    • die Hoheit über ein Gebiet gewinnen, behalten, verlieren
    1. fürstliche Persönlichkeit, Angehörige[r] einer regierenden Familie
      Beispiele
      • die Hoheiten verspäten sich
      • Seine Hoheit lässt bitten!
    2. Anrede an eine fürstliche Persönlichkeit
      Beispiel
      • Eure [Königliche] Hoheit
  2. Würde, Erhabenheit, die von einer Persönlichkeit ausgeht
    Gebrauch
    gehoben
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • die Hoheit seiner Erscheinung

Herkunft

mittelhochdeutsch hōch(h)eit

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?