Ge­la­ge, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Gelage

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|la|ge

Bedeutung

gemeinsames reichliches, oft über das gewöhnliche Maß hinausgehendes Essen und Trinken

Beispiel
  • ein wüstes Gelage fand statt

Herkunft

niederrheinisch Gelag, Gelach, ursprünglich = (zum Essen und Trinken) Zusammengelegtes, zu legen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?