Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ge­fäl­lig­keit, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ge|fäl|lig|keit

Bedeutungsübersicht

    1. kleiner, aus Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft erwiesener Dienst
    2. Bereitschaft zu Gefälligkeiten
  1. gefällige Art

Synonyme zu Gefälligkeit

Aussprache

Betonung: Gefạ̈lligkeit
Lautschrift: [ɡəˈfɛlɪçkaɪ̯t]

Herkunft

mittelhochdeutsch gevellekeit

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Gefälligkeitdie Gefälligkeiten
Genitivder Gefälligkeitder Gefälligkeiten
Dativder Gefälligkeitden Gefälligkeiten
Akkusativdie Gefälligkeitdie Gefälligkeiten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. kleiner, aus Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft erwiesener Dienst

      Beispiel

      jemandem eine Gefälligkeit erweisen
    2. Bereitschaft zu Gefälligkeiten (1a)

      Grammatik

      ohne Plural

      Beispiel

      etwas aus [reiner] Gefälligkeit tun
  1. gefällige (2) Art

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiel

    die Gefälligkeit der Kleidung, der Formen, des Benehmens

Blättern