Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Dienst­bar­keit, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Dienst|bar|keit

Bedeutungsübersicht

    1. (selten) das Tätigsein (als Diener o. Ä.)
    2. (selten) Gefälligkeit, dienstbare Handlung
    1. (gehoben) Abhängigkeit
    2. (Geschichte) Untertänigkeit, Leibeigenschaft
  1. (Rechtssprache) dingliches Recht zur beschränkten Nutzung eines Grundstücks oder beim Nießbrauch auch zur Nutzung einer beweglichen Sache oder eines Rechtes

Synonyme zu Dienstbarkeit

Gefallen, Verbindlichkeit

Aussprache

Betonung: Dienstbarkeit

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Dienstbarkeitdie Dienstbarkeiten
Genitivder Dienstbarkeitder Dienstbarkeiten
Dativder Dienstbarkeitden Dienstbarkeiten
Akkusativdie Dienstbarkeitdie Dienstbarkeiten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. das Tätigsein (als Diener o. Ä.)

      Grammatik

      ohne Plural

      Gebrauch

      selten

    2. Gefälligkeit, dienstbare Handlung

      Gebrauch

      selten

      Beispiel

      den Kunden echte Dienstbarkeiten bieten
    1. Abhängigkeit

      Grammatik

      ohne Plural

      Gebrauch

      gehoben

      Beispiel

      er war in die Dienstbarkeit seiner Geldgeber geraten
    2. Untertänigkeit, Leibeigenschaft

      Grammatik

      ohne Plural

      Gebrauch

      Geschichte

      Beispiel

      die Dienstbarkeit der Bauern im Mittelalter
  1. dingliches Recht zur beschränkten Nutzung eines Grundstücks oder beim Nießbrauch auch zur Nutzung einer beweglichen Sache oder eines Rechtes

    Gebrauch

    Rechtssprache

    Beispiel

    das Wegerecht gehört zu den Dienstbarkeiten

Blättern