Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Gatt, Gat, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Gebrauch: Seemannssprache
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung: Gatt
Alternative Schreibung: Gat
Worttrennung: Gatt, Gat

Bedeutungsübersicht

    1. Loch, Öse im Segel (für Tau oder Leine)
    2. Kurzform für: Speigatt
  1. Kurzform für: Hellegatt

Synonyme zu Gatt

Öse; Loch, Öffnung, Schlinge; (süddeutsch, österreichisch) Haftel; (landschaftlich) Schlingel; (Seemannssprache) Auge

Aussprache

Betonung: Gạtt
Gạt

Herkunft

mittelniederdeutsch gat = Loch, Öffnung

Grammatik

das Gatt; Genitiv: des Gatt[e]s, Plural: die Gatten und Gatts

Blättern