Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Öse, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Öse

Bedeutungsübersicht

  1. kleine Schlinge, meist aus Metall (an Textilien, Lederwaren o. Ä.), zum Einhängen eines Hakens, zum Durchziehen einer Schnur o. Ä.
  2. (Seemannssprache) zum Befestigen o. Ä. von etwas gelegte Schlinge in einem Tau

Synonyme zu Öse

Loch, Öffnung, Schlinge; (süddeutsch, österreichisch) Haftel; (landschaftlich) Schlingel; (Seemannssprache) Auge, Gatt

Aussprache

Betonung: Öse
Lautschrift: [ˈøːzə]

Herkunft

spätmittelhochdeutsch (mitteldeutsch) ōse, wohl verwandt mit Ohr und eigentlich = ohrartige Öffnung

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Ösedie Ösen
Genitivder Öseder Ösen
Dativder Öseden Ösen
Akkusativdie Ösedie Ösen

Blättern