Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Fres­se, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: derb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Fres|se

Bedeutungsübersicht

  1. Mund
  2. Gesicht

Synonyme zu Fresse

Gesicht, Mund, Schnabel, Schnauze, Schnute

Aussprache

Betonung: Frẹsse

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Fressedie Fressen
Genitivder Fresseder Fressen
Dativder Fresseden Fressen
Akkusativdie Fressedie Fressen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Mund

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • [ach du] meine Fresse! (nein, so etwas!; Ausruf des Erstaunens; Ausruf des Erstaunens)
    • die Fresse halten ([über etwas] schweigen)
    • eine große Fresse haben (prahlen; großsprecherisch sein)
  2. Gesicht

    Beispiel

    er schlug ihm in die Fresse

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    jemandem die Fresse polieren (jemanden verprügeln)

Blättern

↑ Nach oben