Flun­ke­rei, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Flunkerei

Rechtschreibung

Worttrennung
Flun|ke|rei

Bedeutungen (2)

  1. allzu häufiges [als lästig empfundenes] Flunkern
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • wenn er nur die Flunkerei lassen könnte
  2. geflunkerte Geschichte, Behauptung
    Beispiel
    • ich glaube ihm seine Flunkereien nicht
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?