Le­gen­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Legende

Rechtschreibung

Worttrennung
Le|gen|de

Bedeutungen (3)

    1. kurze, erbauliche religiöse Erzählung über Leben und Tod oder auch das Martyrium von Heiligen
    2. Person oder Sache, die so bekannt geworden ist, einen solchen Status erreicht hat, dass sich bereits zahlreiche Legenden um sie gebildet haben; Mythos
      Beispiele
      • er ist eine lebende Legende
      • dieser Putschversuch wurde Legende
    1. ausschmückende Darstellung, glorifizierende Erzählung, Geschichte
      Beispiel
      • eine Legende [von jemandem, über jemanden] erzählen
    2. etwas, was erzählt, angenommen, behauptet wird, aber nicht den Tatsachen entspricht
      Beispiel
      • dass Frauen schlechter Auto fahren als Männer, ist eine Legende
  1. Erklärung der (in einer Landkarte, einer Abbildung o. Ä.) verwendeten Zeichen; Zeichenerklärung

Herkunft

mittelhochdeutsch legende < mittellateinisch legenda, eigentlich = die zu lesenden (Stücke), zu lateinisch legere = lesen

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Legende die Legenden
Genitiv der Legende der Legenden
Dativ der Legende den Legenden
Akkusativ die Legende die Legenden

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Legende
alt

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen