Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Le­gen­de, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Le|gen|de

Bedeutungsübersicht

    1. kurze, erbauliche religiöse Erzählung über Leben und Tod oder auch das Martyrium von Heiligen
    2. Person oder Sache, die so bekannt geworden ist, einen solchen Status erreicht hat, dass sich bereits zahlreiche Legenden um sie gebildet haben; Mythos
    1. ausschmückende Darstellung, glorifizierende Erzählung, Geschichte
    2. etwas, was erzählt, angenommen, behauptet wird, aber nicht den Tatsachen entspricht
  1. Erklärung der (in einer Landkarte, einer Abbildung o. Ä.) verwendeten Zeichen; Zeichenerklärung

Synonyme zu Legende

Aussprache

Betonung: Legẹnde 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch legende < mittellateinisch legenda, eigentlich = die zu lesenden (Stücke), zu lateinisch legere = lesen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Legendedie Legenden
Genitivder Legendeder Legenden
Dativder Legendeden Legenden
Akkusativdie Legendedie Legenden

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. kurze, erbauliche religiöse Erzählung über Leben und Tod oder auch das Martyrium von Heiligen
    2. Person oder Sache, die so bekannt geworden ist, einen solchen Status erreicht hat, dass sich bereits zahlreiche Legenden um sie gebildet haben; Mythos

      Beispiele

      • er ist eine lebende Legende
      • dieser Putschversuch wurde Legende
    1. ausschmückende Darstellung, glorifizierende Erzählung, Geschichte

      Beispiel

      eine Legende [von jemandem, über jemanden] erzählen
    2. etwas, was erzählt, angenommen, behauptet wird, aber nicht den Tatsachen entspricht

      Beispiel

      dass Frauen schlechter Auto fahren als Männer, ist eine Legende
  1. Erklärung der (in einer Landkarte, einer Abbildung o. Ä.) verwendeten Zeichen; Zeichenerklärung

Blättern