Flachs, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Flachs

Rechtschreibung

Worttrennung
Flachs

Bedeutungen (2)

    1. einjährige, blau oder weiß blühende Pflanze mit bastreichen Stängeln und ölhaltigen Samen
      Herkunft
      mittelhochdeutsch vlahs, althochdeutsch flahs, zu flechten
      Beispiel
      • der Flachs blüht
    2. Faser der Flachspflanze, die gesponnen zu Leinen verarbeitet wird
      Herkunft
      mittelhochdeutsch vlahs, althochdeutsch flahs, zu flechten
      Beispiel
      • Flachs spinnen
  1. leichthin gemachte spaßige Äußerung [mit der man einen anderen neckt, aufzieht]
    Herkunft
    rückgebildet aus flachsen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiele
    • das war nur Flachs
    • [jetzt mal] ganz ohne Flachs (im Ernst)

Grammatik

der Flachs; Genitiv: des Flachses

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?