Dönt­je, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
norddeutsch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Döntje
auch:
🔉[ˈdøːntjə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Dönt|je

Bedeutung

lustige Geschichte, Anekdote

Herkunft

Verkleinerungsform von mittelniederdeutsch dōn, done = Weise, Melodie, eigentlich = Ton

Grammatik

der oder das Döntje; Genitiv: des Döntjes, Plural: die Döntjes (meist im Plural)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?