De­kon­s­t­ruk­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dekonstruktion

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
De|kon|struk|ti|on
Alle Trennmöglichkeiten
De|kon|s|t|ruk|ti|on

Bedeutungen (3)

  1. Zerlegung, Auflösung
  2. analytisches Verfahren, das zentrale, vorausgesetzte Begriffe der traditionellen Philosophie kritisch infrage stellt
    Gebrauch
    Philosophie
  3. Gebrauch
    Literaturwissenschaft

Herkunft

englisch deconstruction < französisch déconstruction = das (logische) Zerlegen, Zergliedern (einer Theorie o. Ä.), zu: déconstruire = (logisch) zerlegen, zergliedern; Mitte der 60er-Jahre von dem französischen Philosophen J. Derrida (1930–2004) in die wissenschaftliche Terminologie eingeführt

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?