Be­un­ru­hi­gung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Beunruhigung

Rechtschreibung

Worttrennung
Be|un|ru|hi|gung

Bedeutung

das Beunruhigen; das Beunruhigtwerden; das Beunruhigtsein

Beispiele
  • die Nachricht erfüllte ihn mit großer Beunruhigung
  • wir hatten allen Grund zur Beunruhigung

Grammatik

die Beunruhigung; Genitiv: der Beunruhigung, Plural: die Beunruhigungen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?