Be­ur­kun­dung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Beurkundung

Rechtschreibung

Worttrennung
Be|ur|kun|dung

Bedeutungen (2)

  1. das Beurkunden
    Beispiel
    • die Beurkundung des Vertrages muss beim Notar erfolgen
  2. urkundlicher Beweis
    Beispiel
    • der Wahrheitsfindung dienten Beurkundungen aus der Vergangenheit

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Beurkundung die Beurkundungen
Genitiv der Beurkundung der Beurkundungen
Dativ der Beurkundung den Beurkundungen
Akkusativ die Beurkundung die Beurkundungen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?