Aus­ge­burt, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
gehoben abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ausgeburt

Rechtschreibung

Worttrennung
Aus|ge|burt

Bedeutungen (2)

  1. [üble] Hervorbringung, Auswuchs
    Beispiel
    • die Ausgeburten eines kranken Geistes
  2. jemand, der etwas Negatives, eine negative Eigenschaft in besonders ausgeprägter Form verkörpert; Ausbund
    Beispiel
    • er ist eine Ausgeburt von Boshaftigkeit

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Ausgeburt die Ausgeburten
Genitiv der Ausgeburt der Ausgeburten
Dativ der Ausgeburt den Ausgeburten
Akkusativ die Ausgeburt die Ausgeburten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?