Ab­göt­tin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Abgöttin

Rechtschreibung

Worttrennung
Ab|göt|tin

Bedeutungen (2)

  1. falsche Göttin; Götze
    Gebrauch
    veraltet
    Beispiel
    • eine Abgöttin anbeten
  2. abgöttisch geliebte weibliche Person
    Beispiel
    • Sie ist seine Abgöttin

Herkunft

vgl. Abgott mittelhochdeutsch, althochdeutsch abgot, wahrscheinlich zu einem alten Adjektiv mit der Bedeutung „gottlos“ (vgl. gotisch afguþs, das griechisch asebḗs = gottlos wiedergibt)

Grammatik

die Abgöttin; Genitiv: der Abgöttin, Plural: die Abgöttinnen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?