se­xu­ell

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: se|xu|ell

Bedeutungsübersicht

die Sexualität betreffend, darauf bezogen

Beispiele

  • sexuelle Kontakte, Tabus
  • sexuell erregt sein
  • jemanden sexuell missbrauchen
  • <substantiviert>: in ihrer Beziehung stand das Sexuelle im Vordergrund

Synonyme zu sexuell

geschlechtlich, körperlich, sexual, sinnlich; (gehoben) fleischlich; (verhüllend) erotisch, intim; (Psychologie) libidinös

Aussprache

Betonung: sexuẹll
Lautschrift: [zɛˈksu̯ɛl] 🔉

Herkunft

französisch sexuel < spätlateinisch sexualis

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ - sexueller - sexuelle - sexuelles - sexuelle
Genitiv - sexuellen - sexueller - sexuellen - sexueller
Dativ - sexuellem - sexueller - sexuellem - sexuellen
Akkusativ - sexuellen - sexuelle - sexuelles - sexuelle

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ der sexuelle die sexuelle das sexuelle die sexuellen
Genitiv des sexuellen der sexuellen des sexuellen der sexuellen
Dativ dem sexuellen der sexuellen dem sexuellen den sexuellen
Akkusativ den sexuellen die sexuelle das sexuelle die sexuellen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv Artikelwort Adjektiv
Nominativ kein sexueller keine sexuelle kein sexuelles keine sexuellen
Genitiv keines sexuellen keiner sexuellen keines sexuellen keiner sexuellen
Dativ keinem sexuellen keiner sexuellen keinem sexuellen keinen sexuellen
Akkusativ keinen sexuellen keine sexuelle kein sexuelles keine sexuellen

Typische Verbindungen

Blättern

↑ Nach oben