Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Sum­me, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Sum|me
Beispiel: in Summe (österreichisch für insgesamt)

Bedeutungsübersicht

  1. (besonders Mathematik) Ergebnis einer Addition
  2. Geldbetrag in bestimmter Höhe
  3. (selten) Summa

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Summe

Aussprache

Betonung: Sụmme🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch summe < lateinisch summa, Summa

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Summedie Summen
Genitivder Summeder Summen
Dativder Summeden Summen
Akkusativdie Summedie Summen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Ergebnis einer Addition

    Gebrauch

    besonders Mathematik

    Beispiele

    • die Summe von 20 und 4 ist, beträgt 24
    • eine Summe errechnen, herausbekommen
    • die Zahlenreihe ergibt folgende Summe
    • <in übertragener Bedeutung>: eine vorläufige Summe (Bestandsaufnahme) unseres Wissens
  2. Geldbetrag in bestimmter Höhe

    Beispiele

    • eine kleine, größere, beträchtliche, erhebliche, stattliche Summe
    • eine Summe von 40 Euro
    • die volle Summe zahlen
  3. Summa (2)

    Gebrauch

    selten

Blättern

↑ Nach oben