Duden Suchbox

stattlich

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/643844/revisions/1350431/view


statt­lich

Wortart: Adjektiv

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
statt|lich

Synonyme zu stattlich

Aussprache

Betonung:
stạttlich

Zum Abspielen installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.
Alternative: Als mp3 abspielen

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch statelik = ansehnlich, zu ↑Staat (3)

Grammatik

Steigerungsformen

Positiv stattlich
Komparativ stattlicher
Superlativ am stattlichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ - stattlicher - stattliche - stattliches - stattliche
Genitiv - stattlichen - stattlicher - stattlichen - stattlicher
Dativ - stattlichem - stattlicher - stattlichem - stattlichen
Akkusativ - stattlichen - stattliche - stattliches - stattliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ der stattliche die stattliche das stattliche die stattlichen
Genitiv des stattlichen der stattlichen des stattlichen der stattlichen
Dativ dem stattlichen der stattlichen dem stattlichen den stattlichen
Akkusativ den stattlichen die stattliche das stattliche die stattlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
  Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum Maskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv Artikel Adjektiv
Nominativ kein stattlicher keine stattliche kein stattliches keine stattlichen
Genitiv keines stattlichen keiner stattlichen keines stattlichen keiner stattlichen
Dativ keinem stattlichen keiner stattlichen keinem stattlichen keinen stattlichen
Akkusativ keinen stattlichen keine stattliche kein stattliches keine stattlichen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Bedeutungen und Beispiele

  1. von beeindruckender großer und kräftiger Statur

    Beispiel

    ein stattlicher Mann
  2. (in Hinsicht auf äußere Vorzüge) ansehnlich, bemerkenswert

    Beispiel

    ein stattliches Gebäude

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

Grundschullexikon

Grundschullexikon

 


lieferbar in 2-6 Tagen ab 24,99 €

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts