Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

statt­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: statt|lich

Bedeutungsübersicht

  1. von beeindruckender großer und kräftiger Statur
  2. (in Hinsicht auf äußere Vorzüge) ansehnlich, bemerkenswert

Synonyme zu stattlich

Aussprache

Betonung: stạttlich🔉

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch statelik = ansehnlich, zu Staat (3)

Grammatik

Steigerungsformen

Positivstattlich
Komparativstattlicher
Superlativam stattlichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-stattlicher-stattliche-stattliches-stattliche
Genitiv-stattlichen-stattlicher-stattlichen-stattlicher
Dativ-stattlichem-stattlicher-stattlichem-stattlichen
Akkusativ-stattlichen-stattliche-stattliches-stattliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderstattlichediestattlichedasstattlichediestattlichen
Genitivdesstattlichenderstattlichendesstattlichenderstattlichen
Dativdemstattlichenderstattlichendemstattlichendenstattlichen
Akkusativdenstattlichendiestattlichedasstattlichediestattlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinstattlicherkeinestattlichekeinstattlicheskeinestattlichen
Genitivkeinesstattlichenkeinerstattlichenkeinesstattlichenkeinerstattlichen
Dativkeinemstattlichenkeinerstattlichenkeinemstattlichenkeinenstattlichen
Akkusativkeinenstattlichenkeinestattlichekeinstattlicheskeinestattlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. von beeindruckender großer und kräftiger Statur

    Beispiel

    ein stattlicher Mann
  2. (in Hinsicht auf äußere Vorzüge) ansehnlich, bemerkenswert

    Beispiel

    ein stattliches Gebäude

Blättern

↑ Nach oben