Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Sa­lat, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Wort mit gleicher Schreibung: Salat (Substantiv, feminin)
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Sa|lat
Beispiel: gemischter Salat

Bedeutungsübersicht

    1. mit verschiedenen Marinaden oder Dressings zubereitete kalte Speise aus [zerpflückten] Salatpflanzen, Obst, frischem oder gekochtem Gemüse, Fleisch, Wurst, Fisch o. Ä.
    2. Blattsalat, Kopfsalat
  1. (umgangssprachlich) Durcheinander, Wirrwarr; Unordnung

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Salat

Bescherung, Chaos, Durcheinander, Gewirr, Tohuwabohu, Unordnung, Wirrwarr, Wust

Aussprache

Betonung: Salat🔉

Herkunft

älter italienisch (mundartlich) salata für: insalata (herba) = eingesalzenes (Salatkraut), zu: insalare = einsalzen, zu: salare = salzen, über das Vulgärlateinische zu lateinisch sal, Salär

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Salatdie Salate
Genitivdes Salates, Salatsder Salate
Dativdem Salatden Salaten
Akkusativden Salatdie Salate

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Salat - Ein gemischter Salat
      Ein gemischter Salat - © MEV Verlag, Augsburg
      mit verschiedenen Marinaden oder Dressings zubereitete kalte Speise aus [zerpflückten] Salatpflanzen, Obst, frischem oder gekochtem Gemüse, Fleisch, Wurst, Fisch o. Ä.

      Beispiele

      • ein köstlicher Salat aus frischem Obst der Region
      • Salat anrichten, [mit Essig und Öl] anmachen
      • nimm doch noch etwas Salat!
      • ein kleiner Salat (eine kleine Portion Salat)
    2. Salat
      © MEV Verlag, Augsburg
      Blattsalat, Kopfsalat

      Grammatik

      ohne Plural

      Beispiele

      • der Salat fängt schon an zu schießen
      • ein Kopf Salat
  1. Durcheinander, Wirrwarr; Unordnung

    Grammatik

    ohne Plural

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    • der ganze Salat (abwertend: das alles)
    • da/jetzt haben wir den Salat (ironisch: jetzt ist das [erwartete] Unangenehme, sind die [erwarteten] Unannehmlichkeiten da)

Blättern

↑ Nach oben