zer­schmei­ßen

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zerschmeißen

Rechtschreibung

Worttrennung
zer|schmei|ßen

Bedeutungen (2)

    1. durch Hinwerfen, Fallenlassen zerbrechen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • pass auf, dass du die Vase nicht zerschmeißt
    2. durch Bewerfen, Einwerfen zerstören
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • sie haben das Schaufenster des Juweliers zerschmissen
  1. zerschlagen, zerschmettern, zertrümmern
    Gebrauch
    veraltet
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?