zer­fran­sen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zerfransen

Rechtschreibung

Worttrennung
zer|fran|sen

Bedeutungen (3)

  1. Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • die Decke zerfranst immer mehr
  2. in Fransen zerlegen, auflösen; fransig machen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • du hast mit deinen Stiefeln den ganzen Teppich zerfranst
  3. sich (bei, mit etwas) sehr abmühen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    sich zerfransen; Perfektbildung mit „hat“
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?