zer­ge­hen

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zer|ge|hen

Bedeutung

Info

seine feste Konsistenz verlieren; sich auflösen (1b); schmelzen; sich verflüssigen

Beispiele
  • Fett in der Pfanne zergehen lassen
  • (emotional) der Braten zergeht [einem] auf der Zunge (ist äußerst zart)

Synonyme zu zergehen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch zergān, althochdeutsch za-, zi(r)gān

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singular
er/sie/es zergehter/sie/es zergehe
Plural
sie zergehensie zergehen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singular
er/sie/es zerginger/sie/es zerginge
Plural
sie zergingensie zergingen
Partizip I zergehend
Partizip II zergangen
Infinitiv mit zu zu zergehen

Aussprache

Info
Betonung
zergehen
Lautschrift
[tsɛɐ̯ˈɡeːən]