Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

wohl­weis­lich

Wortart: Adverb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: wohl|weis|lich
Beispiel: sie hat sich wohlweislich gehütet

Bedeutungsübersicht

aus gutem Grund

Beispiele

  • etwas wohlweislich tun, unterlassen
  • wohlweislich nicht auf etwas eingehen

Synonyme zu wohlweislich

absichtlich, aus gutem Grund, beabsichtigt, bewusst, bezweckt, geflissentlich, geplant, gewollt, intendiert, mit Absicht/Bedacht, mit [vollem] Bewusstsein, mutwillig, vorsätzlich, wissentlich; (gehoben) willentlich; (umgangssprachlich) extra; (bayrisch, österreichisch umgangssprachlich) zu Fleiß; (landschaftlich) express

Aussprache

wohlweislich, auch: [ˈvoːlˈvaɪ̯s…]

Blättern