weg­rut­schen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
weg|rut|schen

Bedeutungen (2)

Info
  1. von einer Stelle rutschen
    Beispiele
    • das Auto rutschte in der Kurve [hinten, mit den Hinterrädern] weg
    • pass auf, dass der Schlitten dir nicht wegrutscht
  2. wegrücken
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • sie rutschte [ein Stück] von ihm weg

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich rutsche wegich rutsche weg
du rutschst wegdu rutschest weg rutsch weg, rutsche weg!
er/sie/es rutscht weger/sie/es rutsche weg
Pluralwir rutschen wegwir rutschen weg
ihr rutscht wegihr rutschet weg rutscht weg!
sie rutschen wegsie rutschen weg

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich rutschte wegich rutschte weg
du rutschtest wegdu rutschtest weg
er/sie/es rutschte weger/sie/es rutschte weg
Pluralwir rutschten wegwir rutschten weg
ihr rutschtet wegihr rutschtet weg
sie rutschten wegsie rutschten weg
Partizip I wegrutschend
Partizip II weggerutscht
Infinitiv mit zu wegzurutschen

Aussprache

Info
Betonung
wegrutschen