weg­ra­ti­o­na­li­sie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
wegrationalisieren
Lautschrift
[ˈvɛkratsi̯onaliziːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
weg|ra|ti|o|na|li|sie|ren

Bedeutung

durch Rationalisieren (1b) [zwangsläufig] bewirken, dass etwas nicht mehr vorhanden ist

Beispiel
  • Arbeitsplätze, Personal, eine Abteilung, eine Buslinie wegrationalisieren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?