weg­räu­men

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
wegräumen
Lautschrift
[ˈvɛkrɔɪ̯mən]

Rechtschreibung

Worttrennung
weg|räu|men

Bedeutung

beiseite-, aus dem Wege, an seinen Platz räumen

Beispiele
  • das Geschirr, das Werkzeug wegräumen
  • die Trümmer, den Schnee, die Barrikaden, einen umgestürzten Baum [von der Straße] wegräumen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 Stolpersteine wegräumen

Synonyme zu wegräumen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?