vor­zau­bern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
vorzaubern

Rechtschreibung

Worttrennung
vor|zau|bern

Bedeutungen (2)

    1. Zauberkunststücke vorführen
      Beispiel
      • jemandem etwas, einen Trick vorzaubern
    2. etwas, was nicht der Wirklichkeit entspricht und daher wie Zauberei wirkt, vor jemandem entstehen lassen
  1. überraschend zum Vorschein bringen, hervorzaubern
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • die Schwester zauberte unter ihrer weiten Schürze eine Puppe vor und legte sie dem Kind in den Arm

Grammatik

zaubert vor, zauberte vor, hat vorgezaubert

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?