vor­las­sen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
vor|las|sen

Bedeutungen (2)

Info
    1. beim Warten damit einverstanden sein, dass jemand, der später gekommen ist, früher als man selbst an die Reihe kommt
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • sie hat mich an der Kasse vorgelassen
    2. jemanden passieren, überholen lassen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • einen schnelleren Läufer vorlassen
  1. jemandem eine Unterredung o. Ä. gewähren, in einer amtlichen Angelegenheit empfangen
    Beispiel
    • man ließ sie sofort vor

Synonyme zu vorlassen

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich lasse vorich lasse vor
du lässt vordu lassest vor lass vor, lasse vor!
er/sie/es lässt vorer/sie/es lasse vor
Pluralwir lassen vorwir lassen vor
ihr lasst vorihr lasset vor lasst vor!
sie lassen vorsie lassen vor

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich ließ vorich ließe vor
du ließest vordu ließest vor
er/sie/es ließ vorer/sie/es ließe vor
Pluralwir ließen vorwir ließen vor
ihr ließt vorihr ließet vor
sie ließen vorsie ließen vor
Partizip I vorlassend
Partizip II vorgelassen
Infinitiv mit zu vorzulassen

Aussprache

Info
Betonung
🔉vorlassen