ver­ro­hen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|ro|hen

Bedeutungen (2)

Info
  1. roh, brutal machen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • der Krieg hat ihn total verroht
  2. roh, brutal werden
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • er ist in der Haft völlig verroht
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ihre Empfindungen waren verroht

Synonyme zu verrohen

Info

Grammatik

Info

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verroheich verrohe
du verrohstdu verrohest verroh, verrohe!
er/sie/es verrohter/sie/es verrohe
Pluralwir verrohenwir verrohen
ihr verrohtihr verrohet verroht!
sie verrohensie verrohen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich verrohteich verrohte
du verrohtestdu verrohtest
er/sie/es verrohteer/sie/es verrohte
Pluralwir verrohtenwir verrohten
ihr verrohtetihr verrohtet
sie verrohtensie verrohten
Partizip I verrohend
Partizip II verroht
Infinitiv mit zu zu verrohen

Aussprache

Info
Betonung
verrohen