Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

ent­men­schen

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: ent|men|schen

Bedeutungsübersicht

  1. seiner Menschlichkeit, seiner Würde und seines Wertes als Mensch berauben
  2. zum Unmenschen werden lassen, verrohen

Synonyme zu entmenschen

verrohen; brutal/roh/unmenschlich werden, entmenschlichen
Anzeige

Aussprache

Betonung: entmẹnschen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich entmenscheich entmensche 
 du entmenschstdu entmenschest entmensch, entmensche!
 er/sie/es entmenschter/sie/es entmensche 
Pluralwir entmenschenwir entmenschen 
 ihr entmenschtihr entmenschet
 sie entmenschensie entmenschen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich entmenschteich entmenschte
 du entmenschtestdu entmenschtest
 er/sie/es entmenschteer/sie/es entmenschte
Pluralwir entmenschtenwir entmenschten
 ihr entmenschtetihr entmenschtet
 sie entmenschtensie entmenschten
Partizip I entmenschend
Partizip II entmenscht
Infinitiv mit zu zu entmenschen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. seiner Menschlichkeit, seiner Würde und seines Wertes als Mensch berauben

    Beispiel

    der Krieg hatte sie alle entmenscht
  2. zum Unmenschen werden lassen, verrohen

    Beispiel

    entmenschte Horden fielen über sie her
Anzeige

Blättern