ver­kna­cken

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
verknacken

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|kna|cken

Bedeutung

gerichtlich (zu einer bestimmten Strafe) verurteilen

Beispiele
  • jemanden wegen Raubüberfalls verknacken
  • man hat ihn zu Gefängnis, zu 20 000 Euro Geldstrafe verknackt

Synonyme zu verknacken

Herkunft

zu gaunersprachlich knacken, jiddisch kansen, Knacki

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?