Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­hun­zen

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich abwertend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|hun|zen
Beispiel: du verhunzt

Bedeutungsübersicht

[durch unsorgfältigen, unsachgemäßen Umgang mit etwas] verunstalten, verderben

Beispiele

  • die Landschaft, das Stadtbild verhunzen
  • das Wetter hat uns den ganzen Urlaub verhunzt
  • du hast dir mit dieser/durch diese Sache dein ganzes Leben verhunzt
  • von diesem Film wird immer nur eine verhunzte Version gezeigt

Synonyme zu verhunzen

entstellen, verballhornen, verfälschen, verstümmeln, verunstalten, verunzieren, verzerren; (bildungssprachlich) pervertieren; (umgangssprachlich) verkorksen, vermurksen, verpatzen, verpfuschen, versaubeuteln, versauen, verschandeln; (bildungssprachlich abwertend) klittern; (umgangssprachlich abwertend) verdrehen

Aussprache

Betonung: verhụnzen

Herkunft

zu mundartlich hunzen = wie einen Hund ausschimpfen oder behandeln

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verhunzeich verhunze 
 du verhunztdu verhunzest verhunz, verhunze!
 er/sie/es verhunzter/sie/es verhunze 
Pluralwir verhunzenwir verhunzen 
 ihr verhunztihr verhunzet 
 sie verhunzensie verhunzen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich verhunzteich verhunzte
 du verhunztestdu verhunztest
 er/sie/es verhunzteer/sie/es verhunzte
Pluralwir verhunztenwir verhunzten
 ihr verhunztetihr verhunztet
 sie verhunztensie verhunzten
Partizip I verhunzend
Partizip II verhunzt
Infinitiv mit zu zu verhunzen

Blättern