ver­edeln

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|edeln
Beispiel
ich vered[e]le

Bedeutungen (3)

Info
  1. für das Schöne, Gute empfänglicher machen; in geistig-sittlicher Hinsicht verfeinern, vervollkommnen
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiele
    • den Menschen, jemandes Persönlichkeit veredeln
    • die veredelnde Wirkung der Kunst
  2. zu einem höherwertigen Produkt verarbeiten, zur Erzeugung eines höherwertigen Produkts verwenden
    Gebrauch
    Fachsprache
    Beispiele
    • Rohstoffe, Naturprodukte veredeln
    • veredelte Baumwolle, Steinkohle, veredeltes Metall
  3. durch Pfropfen, Okulieren verbessern, eine hochwertigere Form erzielen
    Gebrauch
    Gartenbau
    Beispiel
    • Rosen, Obstbäume veredeln

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
veredeln

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen