ver­eb­ben

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|eb|ben

Bedeutungen (2)

Info
  1. in der Lautstärke abnehmen, leiser werden; abklingen
    Beispiele
    • der Lärm, Tumult verebbte
    • der Beifall, das Lachen war verebbt
  2. langsam schwächer oder geringer werden (bis zum völligen Aufhören); nachlassen, schwinden
    Beispiel
    • sein Ärger, seine Erregung, seine Angst, der Protest verebbte allmählich

Synonyme zu verebben

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich verebbe ich verebbe
du verebbst du verebbest verebb, verebbe!
er/sie/es verebbt er/sie/es verebbe
Plural wir verebben wir verebben
ihr verebbt ihr verebbet verebbt!
sie verebben sie verebben

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich verebbte ich verebbte
du verebbtest du verebbtest
er/sie/es verebbte er/sie/es verebbte
Plural wir verebbten wir verebbten
ihr verebbtet ihr verebbtet
sie verebbten sie verebbten
Partizip I verebbend
Partizip II verebbt
Infinitiv mit zu zu verebben

Aussprache

Info
Betonung
verebben

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen