ver­an­lagt

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
veranlagt
Lautschrift
[fɛɐ̯ˈʔanlaːkt]

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|an|lagt
Beispiel
künstlerisch veranlagt sein

Bedeutung

eine bestimmte Veranlagung (3) habend

Beispiele
  • ein künstlerisch, sportlich, romantisch veranlagter Mensch
  • praktisch veranlagt sein
  • (umgangssprachlich) so ist er nicht veranlagt (so würde er niemals handeln)

Herkunft

zu Anlage (6)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?