un­ter­schwel­lig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unterschwellig

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ter|schwel|lig

Bedeutung

(besonders vom Bewusstsein, von Gefühlen) verdeckt, unbewusst vorhanden, wirkend

Beispiel
  • unterschwellige Ängste

Synonyme zu unterschwellig

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?