un­ter­schrei­ten

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unterschreiten

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ter|schrei|ten
Beispiel
die Einnahmen haben den Voranschlag unterschritten

Bedeutung

unter einer bestimmten angenommenen, festgelegten Grenze als Maß bleiben, liegen

Beispiel
  • eine gesetzte Norm unterschreiten

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?