un­ter­schnei­den

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
unterschneiden
Lautschrift
[ʊntɐˈʃnaɪ̯dn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ter|schnei|den

Bedeutungen (2)

  1. ein Bauteil an der Unterseite abschrägen
    Gebrauch
    Bauwesen
  2. mit Unterschnitt schlagen
    Gebrauch
    Tennis, Tischtennis

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?