Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Un­ter­schrift, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Un|ter|schrift

Bedeutungsübersicht

  1. zum Zeichen der Bestätigung, des Einverständnisses o. Ä. eigenhändig unter ein Schriftstück, einen Text geschriebener Name
  2. Kurzform für: Bildunterschrift

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Unterschrift

Autogramm, Namenszeichen, Namenszug; (bildungssprachlich) Paraphe, Signatur, Signum; (umgangssprachlich) Friedrich Wilhelm

Aussprache

Betonung: Ụnterschrift🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Unterschriftdie Unterschriften
Genitivder Unterschriftder Unterschriften
Dativder Unterschriftden Unterschriften
Akkusativdie Unterschriftdie Unterschriften

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Unterschrift
    © Bibliographisches Institut, Berlin
    zum Zeichen der Bestätigung, des Einverständnisses o. Ä. eigenhändig unter ein Schriftstück, einen Text geschriebener Name

    Beispiele

    • seine Unterschrift unter etwas setzen
    • eine Unterschrift leisten (nachdrücklich; unterschreiben)
    • etwas durch seine Unterschrift beglaubigen
    • jemandem etwas zur Unterschrift (zum Unterschreiben) vorlegen
  2. Kurzform für: Bildunterschrift

Blättern