Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­sag­bar

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|sag|bar

Bedeutungsübersicht

  1. (emotional) außerordentlich, äußerst groß, stark; unbeschreiblich, unaussprechlich
  2. in höchstem Maße, sehr; unbeschreiblich

Synonyme zu unsagbar

Aussprache

unsagbar🔉, auch: [ˈʊn…] 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch unsagebære, eigentlich = was sich nicht sagen lässt

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-unsagbarer-unsagbare-unsagbares-unsagbare
Genitiv-unsagbaren-unsagbarer-unsagbaren-unsagbarer
Dativ-unsagbarem-unsagbarer-unsagbarem-unsagbaren
Akkusativ-unsagbaren-unsagbare-unsagbares-unsagbare

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderunsagbaredieunsagbaredasunsagbaredieunsagbaren
Genitivdesunsagbarenderunsagbarendesunsagbarenderunsagbaren
Dativdemunsagbarenderunsagbarendemunsagbarendenunsagbaren
Akkusativdenunsagbarendieunsagbaredasunsagbaredieunsagbaren

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinunsagbarerkeineunsagbarekeinunsagbareskeineunsagbaren
Genitivkeinesunsagbarenkeinerunsagbarenkeinesunsagbarenkeinerunsagbaren
Dativkeinemunsagbarenkeinerunsagbarenkeinemunsagbarenkeinenunsagbaren
Akkusativkeinenunsagbarenkeineunsagbarekeinunsagbareskeineunsagbaren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. außerordentlich, äußerst groß, stark; unbeschreiblich, unaussprechlich

    Gebrauch

    emotional

    Beispiele

    • unsagbares Leid
    • die Freude war unsagbar
  2. in höchstem Maße, sehr; unbeschreiblich

    Grammatik

    intensivierend bei Adjektiven und Verben

    Beispiele

    • unsagbar traurig
    • sich unsagbar freuen

Blättern