un­pass

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
veraltend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
unpass

Rechtschreibung

Worttrennung
un|pass
Beispiel
jemandem unpass kommen

Bedeutung

unwohl; landschaftlich für ungelegen

Herkunft

zu passen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?