Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­or­dent­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|or|dent|lich

Bedeutungsübersicht

  1. nicht ordentlich
  2. nicht ordentlich, nicht in Ordnung gehalten, in keinem geordneten Zustand befindlich

Synonyme zu unordentlich

Aussprache

Betonung: ụnordentlich🔉

Grammatik

Steigerungsformen

Positivunordentlich
Komparativunordentlicher
Superlativam unordentlichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-unordentlicher-unordentliche-unordentliches-unordentliche
Genitiv-unordentlichen-unordentlicher-unordentlichen-unordentlicher
Dativ-unordentlichem-unordentlicher-unordentlichem-unordentlichen
Akkusativ-unordentlichen-unordentliche-unordentliches-unordentliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderunordentlichedieunordentlichedasunordentlichedieunordentlichen
Genitivdesunordentlichenderunordentlichendesunordentlichenderunordentlichen
Dativdemunordentlichenderunordentlichendemunordentlichendenunordentlichen
Akkusativdenunordentlichendieunordentlichedasunordentlichedieunordentlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinunordentlicherkeineunordentlichekeinunordentlicheskeineunordentlichen
Genitivkeinesunordentlichenkeinerunordentlichenkeinesunordentlichenkeinerunordentlichen
Dativkeinemunordentlichenkeinerunordentlichenkeinemunordentlichenkeinenunordentlichen
Akkusativkeinenunordentlichenkeineunordentlichekeinunordentlicheskeineunordentlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nicht ordentlich (1a)

    Beispiele

    • ein unordentlicher Mensch
    • unordentlich (nachlässig) arbeiten
  2. nicht ordentlich (1b), nicht in Ordnung gehalten, in keinem geordneten Zustand befindlich

    Beispiele

    • ein unordentliches Zimmer
    • unordentlich herumliegende Kleider
    • <in übertragener Bedeutung>: ein unordentliches (den geltenden bürgerlichen Normen nicht entsprechendes, ungeregeltes) Leben führen

Blättern