un­leid­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|leid|lich

Bedeutungen (2)

Info
  1. übel gelaunt und daher schwer zu ertragen
    Beispiele
    • ein unleidlicher Mensch
    • er ist heute ganz unleidlich
  2. unerträglich, untragbar
    Beispiel
    • unleidliche Verhältnisse

Synonyme zu unleidlich

Info

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivunleidlich
Komparativunleidlicher
Superlativam unleidlichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivunleidlicherunleidlichenunleidlichemunleidlichen
FemininumArtikel
Adjektivunleidlicheunleidlicherunleidlicherunleidliche
NeutrumArtikel
Adjektivunleidlichesunleidlichenunleidlichemunleidliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivunleidlicheunleidlicherunleidlichenunleidliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivunleidlicheunleidlichenunleidlichenunleidlichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivunleidlicheunleidlichenunleidlichenunleidliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivunleidlicheunleidlichenunleidlichenunleidliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivunleidlichenunleidlichenunleidlichenunleidlichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivunleidlicherunleidlichenunleidlichenunleidlichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivunleidlicheunleidlichenunleidlichenunleidliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivunleidlichesunleidlichenunleidlichenunleidliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivunleidlichenunleidlichenunleidlichenunleidlichen

Aussprache

Info
Betonung
unleidlich
Lautschrift
[ˈʊnlaɪ̯tlɪç]