bär­bei­ßig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
bärbeißig
Lautschrift
[ˈbɛːɐ̯baɪ̯sɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
bär|bei|ßig

Bedeutung

brummig-unfreundlich

Beispiel
  • ein bärbeißiges Gesicht

Herkunft

eigentlich = bissig wie ein Bärenbeißer (= früher zur Bärenjagd verwendeter Hund)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?