Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­ge­hal­ten

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|ge|hal|ten

Bedeutungsübersicht

ärgerlich (1), aufgebracht, verärgert

Beispiele

  • er war sehr, sichtlich ungehalten über diese Störung
  • ungehalten auf etwas reagieren

Synonyme zu ungehalten

ärgerlich, aufgebracht, empört, entrüstet, erbost, gereizt, grimmig, missmutig, mürrisch, schlecht/übel gelaunt, übellaunig, unfreundlich, ungnädig, unwirsch, verärgert, wütend, zornig; (gehoben) erzürnt, missgelaunt, missgestimmt, misslaunig, missvergnügt, unmutig; (bildungssprachlich) indigniert; (umgangssprachlich) fuchtig, schlecht drauf, verschnupft; (süddeutsch, österreichisch umgangssprachlich) grantig

Aussprache

Betonung: ụngehalten
Lautschrift: [ˈʊnɡəhaltn̩]

Herkunft

zu älterem gehalten = maßvoll, beherrscht

Blättern