un­ge­hemmt

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
ungehemmt
Lautschrift
[ˈʊnɡəhɛmt]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ge|hemmt

Bedeutungen (2)

  1. durch nichts gehemmt
    Beispiele
    • eine ungehemmte Bewegung
    • etwas kann sich ungehemmt entwickeln
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ungehemmte (zügellose) Leidenschaft, Wut
  2. frei von inneren Hemmungen
    Beispiel
    • sie hat ganz ungehemmt darüber gesprochen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?