un­ent­rinn­bar

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unentrinnbar
auch:
🔉[ˈʊn…]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ent|rinn|bar

Bedeutung

so geartet, dass ein Entrinnen, Umgehen, Vermeiden unmöglich ist; unvermeidlich

Beispiel
  • das unentrinnbare Schicksal

Synonyme zu unentrinnbar

Grammatik

Starke Beugung (ohne Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel
Adjektiv unentrinnbarer unentrinnbaren unentrinnbarem unentrinnbaren
Femininum Artikel
Adjektiv unentrinnbare unentrinnbarer unentrinnbarer unentrinnbare
Neutrum Artikel
Adjektiv unentrinnbares unentrinnbaren unentrinnbarem unentrinnbares
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel
Adjektiv unentrinnbare unentrinnbarer unentrinnbaren unentrinnbare

Schwache Beugung (mit Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel der des dem den
Adjektiv unentrinnbare unentrinnbaren unentrinnbaren unentrinnbaren
Femininum Artikel die der der die
Adjektiv unentrinnbare unentrinnbaren unentrinnbaren unentrinnbare
Neutrum Artikel das des dem das
Adjektiv unentrinnbare unentrinnbaren unentrinnbaren unentrinnbare
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel die der den die
Adjektiv unentrinnbaren unentrinnbaren unentrinnbaren unentrinnbaren

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikelwort kein keines keinem keinen
Adjektiv unentrinnbarer unentrinnbaren unentrinnbaren unentrinnbaren
Femininum Artikelwort keine keiner keiner keine
Adjektiv unentrinnbare unentrinnbaren unentrinnbaren unentrinnbare
Neutrum Artikelwort kein keines keinem kein
Adjektiv unentrinnbares unentrinnbaren unentrinnbaren unentrinnbares
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikelwort keine keiner keinen keine
Adjektiv unentrinnbaren unentrinnbaren unentrinnbaren unentrinnbaren
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?