un­ent­schie­den

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
🔉unentschieden

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ent|schie|den

Bedeutungen (2)

    1. noch nicht entschieden (1a)
      Beispiele
      • eine unentschiedene Frage
      • die Sache, Angelegenheit ist noch unentschieden
    2. mit gleicher Punktzahl für die beteiligten Gegner, ohne Sieger und Verlierer endend
      Gebrauch
      Sport
      Beispiele
      • ein unentschiedenes Spiel
      • das Spiel steht unentschieden
      • sie trennten sich unentschieden
  1. Gebrauch
    seltener
    Beispiele
    • ein unentschiedener Mensch, Charakter
    • er hob unentschieden die Schultern

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
unentschieden
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?